Herzlich willkommen!

Mit unserer Homepage möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren. Wir sind einer von 17 Ortsvereinen im Kreisverband Lübeck der SPD. Unser Ortsverein besteht seit über 100 Jahren (gegr. 1907). Er ist örtlich zuständig für Travemünde und die zum Stadtteil Travemünde gehörenden Dörfer (Ivendorf, Teutendorf, Gneversdorf und Brodten). Die aktiven Mitglieder bemühen sich, die Politik der SPD im Stadtteil zu vermitteln und andererseits die Belange der Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils an den Kreisvorstand, die Bürgerschaftsfraktion, sowie die für uns zuständigen Landtags- und Bundestagsabgeordneten heranzutragen. Unser Stadtteil ist geprägt durch das nicht immer unproblematische Verhältnis eines Seebades und Kurortes, eines bedeutenden Hafenstandortes und eines traditionellen Wohnortes, der durch wachsende Beliebtheit als Altersruhesitz eine durch ein hohes Durchschnittsalter geprägte Bevölkerungsstruktur entwickelt. Travemünde braucht aber auch den Zuzug junger Familien, weshalb wir uns für die Ausweisung neuer Wohngebiete, die Erhaltung und Entwicklung  unserer örtlichen Schulen und der Kinder- und Jugendeinrichtungen immer wieder einsetzen.

Anregungen, die Sie uns senden, nehmen wir gerne auf.

 
 

Der SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz und Gabi Hiller- Ohm, unsere Kandidatin im Lübecker Wahlkreis zur Bundestagswahl Veranstaltungen Wieder ein ......

 Schöner Politischer Dienstag

am 23. Mai beim SPD Ortsverein Travemünde

 

Die Landtagswahl von 2017 ist gelaufen. In allen Lübecker Wahlkreisen hat die SPD die meisten Stimmen erhalten und wird wieder drei direkt gewählte Abgeordnete nach Kiel schicken. Unseren Wahlkreis Lübeck-Ost mit Travemünde vertritt Thomas Rother. Gratulation!

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl.

 

Dann wird Martin Schulz Bundeskanzler!

Für die SPD kandidiert im Wahlkreis Lübeck wieder Gabriele Hiller-Ohm.

 

Sie ist schon jetzt zu Gast beim SPD-Ortsverein Travemünde

 

 

und stellt sich den Fragen der Travemünder Wählerinnen und Wähler.

Zeit: Dienstag, 23. Mai 2017 ab 16:15 Uhr

Ort: In der Vorderreihe am Fährplatz

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Veröffentlicht am 12.05.2017

 

Aktuelles Kleine Wahlparty des Ortsvereins in Travemünde

Liebe Genossinnen und Genossen

am Abend der Landtagswahl am 07. Mai veranstaltet die SPD Lübeck eine Wahlparty im Ratskeller zu Lübeck, zu der auch alle Travemünder Genossinnen und Genossen eingeladen sind.

 

Der Ortsverein Travemünde will natürlich keine Konkurrenzveranstaltung durchführen.

 

Es haben aber einige unserer Ortsvereinsmitglieder bekundet, dass sie den abendlichen Weg nach Lübeck nicht auf sich nehmen, aber trotz-dem die Bekanntgabe der Wahlergebnisse nicht allein vor dem Fernseher erleben möchten.Diesen wollen wir eine kleine Wahlparty in Travemünde anbieten.

 

Treffpunkt: Weinstube „Das kleine Winkler“(Obergeschoss), Vorderreihe 22 ab 17:30 Uhr.

 

Der Abend soll nicht nur eine Gelegenheit bieten, gemeinsam den Wahlerfolg unserer SPD zu feiern, sondern auch zum Kennenlernen für die neuen Mitglieder (immerhin 12 seit Jahresanfang), soweit sie noch nicht den Weg zu einer unserer Veranstaltungen gefunden haben, und zum Wiedersehen für diejenigen, die länger nicht dabei gewesen sind.

 

Die Örtlichkeit lässt zwar nicht die Einrichtung eines Großbildschirm zu, bietet dafür aber den Rahmen zum gemütlichen Beisammensein.

 

Mit herzlichen Grüßen, der Ortsvereinsvorsitzende

Veröffentlicht am 02.05.2017

 

Pressemitteilungen Wieder ein ......

Schöner Politischer Dienstag

am 25. April beim

SPD Ortsverein Travemünde

Veröffentlicht am 19.04.2017

 

Thomas Rother, MdL (Foto: SPD Lübeck) Veranstaltungen Am 07. Mai 2017 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Ein

Schöner Politischer Dienstag

am 28. März beim

SPD Ortsverein Travemünde

 

Veröffentlicht am 13.03.2017

 

Aktuelles 15 Jahre Ortsrat Travemünde

Am 15. März 2002 fand die erste konstituierende Sitzung des Travemünder Ortsrates statt.

 

Nach einigem Auf und Ab ist er heute lebendig wie am ersten Tag. Eine Erfolgsgeschichte, die einen Rückblick verdient.

 

Der Ortsrat entstand aus einer Initiative der Travemünder SPD. Diese hatte sich seit Jahren für einen Ortsbeirat, das in § 47 b der Gemeindeordnung vorgesehene Vertretungsgremium für die Ortsteile, eingesetzt. Solche Ortsbeiräte für die einzelnen Stadtteile gibt es in Lübeck nicht (anders als etwa in Kiel). Das wurde in Travemünde verbreitet als Mangel empfunden.

 

Für die Einführung eines Ortsbeirats fand sich in der Lübecker Bürgerschaft aber keine Mehrheit.

 

Veröffentlicht am 10.03.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 001174899 - 4 auf Bettina Hagedorn - 1 auf SPD Dassendorf - 1 auf SPD Wahlstedt - 1 auf Wolfgang Baasch - 1 auf Thomas Rother -

WebsoziInfo-News

29.05.2017 11:02 Gerechtigkeit – Zukunft – Europa
Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Haus die Vorsitzenden der SPD-Unterbezirke und -Kreisverbände aus ganz Deutschland und mehrere Hundert Mitglieder auf den Wahlkampf ein. Die Botschaft: Eine konsequente Friedenspolitik, ein starkes und einiges Europa, Investitionen in die Zukunft unserer Kinder – und mehr Gerechtigkeit. SO WAR DIE

29.05.2017 09:42 G7-Treffen: Die Tribute von Sizilien – die Hungerspiele gehen weiter
Das G7-Treffen auf Sizilien ist kaum noch zu unterbieten. Nur 4 Flugstunden vom Konferenzbuffet entfernt sind 20 Millionen Menschen vom baldigen Hungertod bedroht, täglich verhungern Menschen – und es passiert nichts. Die G7 hätten mit einem guten Vorbild voran gehen müssen, stattdessen wurde es zur Bühne eines Blockierers aus Nordamerika. Kanzlerin Merkel muss dies auf

26.05.2017 09:43 Muslime sind Teil unseres Landes
Die SPD-Bundestagsfraktion sendet allen Menschen muslimischen Glaubens die besten Wünsche zum Fastenmonat Ramadan, der morgen beginnt. „Im Monat Ramadan wurde nach muslimischer Auffassung der Koran herabgesandt. Diese besondere Zeit wird mit Fasten und innerer Einkehr begangen. Das gemeinsame Fastenbrechen bringt viele Musliminnen und Muslime mit Familie und Freundinnen und Freunden zusammen. Dazu werden oft Gäste

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:1174900
Heute:21
Online:1