Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit unserer Homepage möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren. Wir sind einer von 17 Ortsvereinen im Kreisverband Lübeck der SPD. Unser Ortsverein besteht seit über 110 Jahren (gegr. 1907). Er ist örtlich zuständig für Travemünde und die zum Stadtteil Travemünde gehörenden Dörfer (Ivendorf, Teutendorf, Gneversdorf und Brodten). Die aktiven Mitglieder bemühen sich, die Politik der SPD im Stadtteil zu vermitteln und andererseits die Belange der Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils an den Kreisvorstand, die Bürgerschaftsfraktion, sowie die für uns zuständigen Landtags- und Bundestagsabgeordneten heranzutragen. Unser Stadtteil ist geprägt durch das nicht immer unproblematische Verhältnis eines Seebades und Kurortes, eines bedeutenden Hafenstandortes und eines traditionellen Wohnortes, der durch wachsende Beliebtheit als Altersruhesitz eine durch ein hohes Durchschnittsalter geprägte Bevölkerungsstruktur entwickelt. Travemünde braucht aber auch den Zuzug junger Familien, weshalb wir uns für die Ausweisung neuer Wohngebiete, die Erhaltung und Entwicklung  unserer örtlichen Schulen und der Kinder- und Jugendeinrichtungen immer wieder einsetzen.

Anregungen, die Sie uns senden, nehmen wir gerne auf.

 

15.05.2019 in Aktuelles

Tempodrosselung des Verkehrs auf 30 km/h Höhe des Bahnhaltepunktes Skandinavienkai

 
Google

Der auf dem Bild markierte Bereich am Bahnhaltepunkt Skandinavienkai ist als innerörtliche Straße mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50km/h eingerichtet.

Die kommenden Fahrzeuge aus Ivendorf haben durch die "Talfahrt" des dort vorhanden Berges oft eine deutlich erhöhte Geschwindigkeit. Durch den am Bahnhof anfangenden Abknick der Ivendorfer Landstraße werden überquerende Fußgänger nur sehr schlecht bzw. sehr spät gesehen. Dadurch werden Fußgänger, Radfahrer und Passagiere die den Bahnsteig verlassen wollen, unverhältnismäßig in Gefahr gebracht. Besonders hervorzuheben sind vor allem Kinder, welche die Geschwindigkeit der ankommenden Autos schlecht einschätzen können. Weiter auch Rentner mit Handicap, welche Probleme haben eine Straße schnellstmöglich zu überqueren.

Deshalb haben wir folgenden Antrag im Ortsrat gestellt:

Der Ortsrat soll die Verwaltung der Hansestadt Lübeck bitten zu prüfen, ob die Einrichtung eines Bereiches mit der maximalen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h auf der Höhe des Bahnhaltepunktes Skandinavienkai möglich ist.

Dieser Bereich soll auf sich auf der Ivendorfer Landstraße ab T-Kreuzung Ostseestraße bis zur T-Kreuzung Rönnauer Weg erstecken.

Dieser Antrag wurde mehrheitlich vom Ortsrat angenommen und die Bitte um Prüfung auf den Weg gebracht.

25.04.2019 in Veranstaltungen

EUROPA: Begegnung in Wort und Ton

 

23.04.2019 in Aktuelles

Spaziergang auf der Travepromenade

 
Spaziergang

Neue Travepromenade: SPD lädt zum Info-Spaziergang

Travemünde – So soll die neue Travepromenade in Travemünde aussehen: Informationen aus erster Hand über die geplante Neugestaltung der Promenade am Trave-Ufer bietet ein informeller Spaziergang, zu dem die SPD-Ortsvereine Travemünde und Kücknitz am Sonnabendnachmittag, dem 27. April, einladen. Der Travemünder Kurdirektor Uwe Kirchhoff werde die Pläne vorstellen, wie die Travepromenade umgestaltet werden soll, kündigen die beiden SPD-Ortsvereine nördlich der Trave an. Den Teilnehmenden soll die Möglichkeit gegeben werden, sich an Ort und Stelle anhand der Pläne und Erläuterungen ein Bild davon zu machen, wie die beliebte Flaniermeile am Ufer der Trave künftig aussehen soll. Treffpunkt ist die Ecke Vorderreihe – Travepromenade, um 14:00 Uhr.

 

Termine & Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

25.06.2019, 18:15 Uhr Vorstandssitzung (parteiöffentlich)

31.08.2019 Radtour mit Sven Schindler
Der Termin 22.06. musste aus organisatorischen Gründen leider verlegt werden. Genauere Details zum neuen Termin d …

Alle Termine

SPD

Hier finden Sie verschiedene Internetadressen der SPD Lübeck:

Neu! Wir sind für Sie ab sofort auch auf Facebook

SPD Lübeck - SPD Lübeck

Lübeck in der Bürgerschaft - SPD Fraktion, Jan Lindenau

Lübeck im Landtag -  Thomas RotherWolfgang Baasch

Lübeck im Bundestag - Gabriele Hiller-Ohm

WebsoziInfo-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1187354
Heute:34
Online:1