Rote Ostern an der Lögenbank

Veröffentlicht am 31.03.2018 in Pressemitteilungen

Der Ostersonnabend begann für manche Travemünder und Travemünderinnen mit einer Überraschung.

Sabine Haltern und Christoph Evers liefen mit einem großen Korb voller Ostereier durch die Vorderreihe, verteilten diese und wünschten ein Frohes Osterfest.

So mancher, der nur wieder Wahlwerbung vermutete, musste doch lächeln, als er freundlich ein Osterei überreicht bekam. Die Frage, ob dies denn Bio-Eier seien, konnte man guten Gewissens bejahen, da selbst gekauft und gekocht.

Zum Ei gab es noch ein Flugblatt über „die Vier nördlich der Trave“,die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD aus Travemünde und Kücknitz, die gemeinsam ein starkes Team bilden.

Wer darüber mehr wissen möchte: am Mittwoch, dem 04. April stellen sich die vier SPD Direkt-Kandidaten aus den Stadtteilen nördlich der Trave, Jörn Puhle und Ulrike Siebdrat aus Kücknitz sowie Sabine Haltern und Christoph Evers aus Travemünde, im Kaminzimmer in der Alten Vogtei, Vorderreihe 7 um 19:30 Uhr öffentlich vor und können direkt befragt werden.

 

 

SPD

Hier finden Sie verschiedene Internetadressen der SPD Lübeck:

Neu! Wir sind für Sie ab sofort auch auf Facebook

SPD Lübeck - SPD Lübeck

Lübeck in der Bürgerschaft - SPD Fraktion, Jan Lindenau

Lübeck im Landtag -  Thomas RotherWolfgang Baasch

Lübeck im Bundestag - Gabriele Hiller-Ohm

WebsoziInfo-News

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

07.12.2018 21:15 Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde
Mit der Einigung der europäischen Arbeitsminister auf eine Europäische Arbeitsbehörde ist ein Schritt hin zu einem sozialeren Europa getan. Die Europäische Kommission hatte diesen Vorschlag unterbreitet, nun muss noch das Europäische Parlament zustimmen. „Vor einem Jahr haben die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen, mehr zu tun für soziale Rechte, wie den Zugang zu Sozialschutz,

05.12.2018 22:19 Harald Christ – Die CDU meldet sich von ihrer Wirtschaftskompetenz ab
Zum Antrag „Wirtschaft für die Menschen – Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert“ der CDU auf ihrem Bundesparteitag am 7./8. Dezember 2018 erklärt der Mittelstandsbeauftragte beim SPD Parteivortand Harald Christ: Wo bleibt das Neue? Der Inhalt des Antrags ist ziemlich dünn und hinlänglich bekannt. Eine in die Zukunft gerichtete Perspektive für den Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Herausforderungen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1187354
Heute:32
Online:1