Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

25.04.2019 in Veranstaltungen

EUROPA: Begegnung in Wort und Ton

 

20.01.2019 in Veranstaltungen

Gute Nachrichten beim Neujahrsempfang: Bürgerservice-Büro und Preiswerte Wohnungen

 

Travemünde braucht mehr bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit kleinen Einkommen. Das haben wir von der SPD Travemünde wiederholt gefordert und dabei nicht zuletzt an Mitarbeiter in der hiesigen Gastronomie und Hotellerie gedacht. Dieser Forderung will die Stadt jetzt nachkommen. Beim gut besuchten gemeinsamen Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine Kücknitz und Travemünde hat Bürgermeister Jan Lindenau angekündigt, dass auf dem Priwall preiswerter Wohnraum besonders für Mitarbeiter des Gastgewerbes geschaffen werden soll. Dazu sollen die beiden Gebäude des ehemaligen Priwall-Krankenhauses, die gegenwärtig die Stadtbibliothek als Lager nutzt, umgebaut werden. Fertigstellung könne, wenn alles gut gehe, 2020 sein, sagte Lindenau. Das Gebäudemanagement der Stadt Lübeck suche aktuell nach neuen Lagerräumen für die Stadtbibliothek. Sobald diese gefunden seien, sollen die Aufträge für den Umbau ausgeschrieben werden. Außerdem bekräftigte Lindenau, dass das neue Bürgerservice-Büro in Kücknitz mit Außenstelle in Travemünde noch im Laufe dieses Jahres eröffnet wird. In Kücknitz in ganz neu gestalteten Räumen des früheren Stadtteilbüros, in Travemünde in zentraler Lage in der Kirchenstraße.  Es soll ein umfassender Service auch mit Kfz-Zulassung geboten werden.

30.12.2018 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang

 

Der SPD-Ortsverein Travemünde

wünscht einen guten Rutsch

und ein friedliches und erfolgreiches Jahr 2019.

 

Wir laden herzlich ein zumgemeinsamen Neujahrsempfang

der SPD Ortsvereine Kücknitz und Travemünde am Donnerstag,

17. Januar 2019 um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Rangenberg, Im Brunskroog 61.

 

Für interessante Gespräche haben bereits zugesagt, Bürgermeister Jan Lindenau,Senator Sven Schindler, SPD-Kreisvorsitzender und MdLThomas Rother, Kerstin Metzner, MdLPeter Petereit, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion und Enrico Kreft, Kandidat zur Europawahl.

Für den Neujahrsempfang wird um Anmeldung bis zum 8. Januar 2019 gebeten

beim Ortsvereinsvorsitzenden Claus F. W. Pätow

Email: clausfwpaetow@aol.com- Tel. 04502/2429  - Mobil: 0175/2861892.

16.04.2018 in Veranstaltungen

Einladung zum Bürgergespräch in Travemünde: "familienfreundliches Travemünde"

 

In unserer Aktionsreihe „Bürgergespräche in Travemünde“
 laden wir Sie recht herzlich zu einem Treffen am Spielplatz am Möwenstein ein.

Gemäß dem Motto:
 Miteinander reden ist besser als übereinander oder gar aneinander vorbei!
 Wir möchten Sie fragen: Wie sieht für Sie ein familienfreundliches Travemünde aus?
 

Das Bürgergespräch findet
 am 22. April ab 15:00 Uhr statt.
Treffpunkt am Spielplatz Möwenstein, damit auch die Kleinen dabei sein können!

 Die weiteren Termine unserer Aktionsreihe „Bürgergespräche in Travemünde“ für 2018 werden auf unserer Homepage www. spd-travemuende.de und zeitnah in der Presse angekündigt.

SPD

Hier finden Sie verschiedene Internetadressen der SPD Lübeck:

Neu! Wir sind für Sie ab sofort auch auf Facebook

SPD Lübeck - SPD Lübeck

Lübeck in der Bürgerschaft - SPD Fraktion, Jan Lindenau

Lübeck im Landtag -  Thomas RotherWolfgang Baasch

Lübeck im Bundestag - Gabriele Hiller-Ohm

WebsoziInfo-News

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1187354
Heute:10
Online:1