Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

20.01.2019 in Veranstaltungen

Gute Nachrichten beim Neujahrsempfang: Bürgerservice-Büro und Preiswerte Wohnungen

 

Travemünde braucht mehr bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit kleinen Einkommen. Das haben wir von der SPD Travemünde wiederholt gefordert und dabei nicht zuletzt an Mitarbeiter in der hiesigen Gastronomie und Hotellerie gedacht. Dieser Forderung will die Stadt jetzt nachkommen. Beim gut besuchten gemeinsamen Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine Kücknitz und Travemünde hat Bürgermeister Jan Lindenau angekündigt, dass auf dem Priwall preiswerter Wohnraum besonders für Mitarbeiter des Gastgewerbes geschaffen werden soll. Dazu sollen die beiden Gebäude des ehemaligen Priwall-Krankenhauses, die gegenwärtig die Stadtbibliothek als Lager nutzt, umgebaut werden. Fertigstellung könne, wenn alles gut gehe, 2020 sein, sagte Lindenau. Das Gebäudemanagement der Stadt Lübeck suche aktuell nach neuen Lagerräumen für die Stadtbibliothek. Sobald diese gefunden seien, sollen die Aufträge für den Umbau ausgeschrieben werden. Außerdem bekräftigte Lindenau, dass das neue Bürgerservice-Büro in Kücknitz mit Außenstelle in Travemünde noch im Laufe dieses Jahres eröffnet wird. In Kücknitz in ganz neu gestalteten Räumen des früheren Stadtteilbüros, in Travemünde in zentraler Lage in der Kirchenstraße.  Es soll ein umfassender Service auch mit Kfz-Zulassung geboten werden.

30.12.2018 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang

 

Der SPD-Ortsverein Travemünde

wünscht einen guten Rutsch

und ein friedliches und erfolgreiches Jahr 2019.

 

Wir laden herzlich ein zumgemeinsamen Neujahrsempfang

der SPD Ortsvereine Kücknitz und Travemünde am Donnerstag,

17. Januar 2019 um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Rangenberg, Im Brunskroog 61.

 

Für interessante Gespräche haben bereits zugesagt, Bürgermeister Jan Lindenau,Senator Sven Schindler, SPD-Kreisvorsitzender und MdLThomas Rother, Kerstin Metzner, MdLPeter Petereit, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion und Enrico Kreft, Kandidat zur Europawahl.

Für den Neujahrsempfang wird um Anmeldung bis zum 8. Januar 2019 gebeten

beim Ortsvereinsvorsitzenden Claus F. W. Pätow

Email: clausfwpaetow@aol.com- Tel. 04502/2429  - Mobil: 0175/2861892.

16.04.2018 in Veranstaltungen

Einladung zum Bürgergespräch in Travemünde: "familienfreundliches Travemünde"

 

In unserer Aktionsreihe „Bürgergespräche in Travemünde“
 laden wir Sie recht herzlich zu einem Treffen am Spielplatz am Möwenstein ein.

Gemäß dem Motto:
 Miteinander reden ist besser als übereinander oder gar aneinander vorbei!
 Wir möchten Sie fragen: Wie sieht für Sie ein familienfreundliches Travemünde aus?
 

Das Bürgergespräch findet
 am 22. April ab 15:00 Uhr statt.
Treffpunkt am Spielplatz Möwenstein, damit auch die Kleinen dabei sein können!

 Die weiteren Termine unserer Aktionsreihe „Bürgergespräche in Travemünde“ für 2018 werden auf unserer Homepage www. spd-travemuende.de und zeitnah in der Presse angekündigt.

27.03.2018 in Veranstaltungen

Vier nördlich der Trave? - Das sind wir!

 

Die SPD Direktkandidaten stellen sich vor und können direkt befragt werden.

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Bürgergespräche“ lädt der SPD Ortsverein Travemünde ein zu einer öffentlichen Vorstellung der vier Direktkandidaten für die Lübecker Bürgerschaft in den Stadtteilen Kücknitz und Travemünde:

Jörn Puhle, Ulrike Siebdrat, Sabine Haltern und Christoph Evers.

Am Mittwoch, dem 04. April 2018 um 19:30 Uhr

Im Restaurant „Fisch und Meer“ (Kaminzimmer) in der Alten Vogtei, Vorderreihe 7

SPD

Hier finden Sie verschiedene Internetadressen der SPD Lübeck:

Neu! Wir sind für Sie ab sofort auch auf Facebook

SPD Lübeck - SPD Lübeck

Lübeck in der Bürgerschaft - SPD Fraktion, Jan Lindenau

Lübeck im Landtag -  Thomas RotherWolfgang Baasch

Lübeck im Bundestag - Gabriele Hiller-Ohm

WebsoziInfo-News

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1187354
Heute:11
Online:2